Filtern Sie im Bereich "Themen"

Thema
  • Gemeinwohl und Verantwortung
  • Demokratie und Engagement
  • Kommunikation und Kultur
  • Vielfalt und Integration
  • Stadtentwicklung und Wohnen
  • Demographie und Strukturwandel

Zur Filterung muss mindestens ein Thema ausgewählt sein.

Fokus
Zeitraum
Was bewegt Sie?

Sie haben offene Fragen? Anregungen? Ideen?

Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch. Bitte hinterlassen Sie das, was Sie bewegt, im Schader-Dialog.

Aktuelle Veranstaltungen

Zukünftige Veranstaltungen

ThinkTank Transit

Konferenz des Kulturfonds Frankfurt RheinMain zur Zwischenbilanz des Themenschwerpunktes „Transit“ in Kooperation mit der Schader-Stiftung

  • Beginn der Veranstaltung: 28.09.2016 - 09:30
  • Ende der Veranstaltung: 28.09.2016 - 16:00

Ort der Veranstaltung: Schader-Forum Goethestr. 2 64285 Darmstadt

2. RASUM-Symposium

Im Rahmen des 2. RASUM-Symposiums „Risiko-Abschätzung und Nachhaltigkeitsmanagement in Lehre und Praxis“ (Michael Deneke Lecture) werden die Ergebnisse aus den ersten Praxisprojekten, die Studierende der Hochschule Darmstadt (h_da) in Kooperation mit Unternehmen erarbeitet haben, präsentiert und mit Expertinnen und Experten aus den Bereichen Wissenschaft und Wirtschaft erörtert.

  • Beginn der Veranstaltung: 29.09.2016 - 15:00
  • Ende der Veranstaltung: 29.09.2016 - 20:00

Ort der Veranstaltung: Schader-Stiftung Goethestr. 2 64285 Darmstadt

Vortrag „Jenseits aller Grenzen - Vom Transhumanismus“

Thomas Damberger lehrt und forscht an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, unter anderem zu den Themen Human Enhancement und Transhumanismus. Im Begleitprogramm der Ausstellung „Human Upgrade“ spricht Thomas Damberger zum Thema „Jenseits aller Grenzen – Vom Transhumanismus“ in der Galerie der Schader-Stiftung.

  • Beginn der Veranstaltung: 21.10.2016 - 18:00
  • Ende der Veranstaltung: 21.10.2016 - 20:00

Ort der Veranstaltung: Galerie der Schader-Stiftung Goethestr. 1 64285 Darmstadt

Führungen durch die Ausstellung DIALOGE 05 „Human Upgrade“

Der Kurator der Ausstellung, Dr. Klaus-D. Pohl, und die Kulturanthropologin und Ethnologin Natascha Riegger erläutern in ihren Führungen die Ausstellungsthematik und geben Einblicke in kunsthistorische Aspekte. 

  • Beginn der Veranstaltung: 23.10.2016 - 15:00
  • Ende der Veranstaltung: 23.10.2016 - 16:00

Gespräch mit der Künstlerin Susanna Hertrich in der Galerie der Schader-Stiftung

Klaus-D. Pohl im Gespräch mit Susanna Hertrich – Rahmenprogramm der Ausstellung „Human Upgrade“ in der Galerie der Schader-Stiftung

  • Beginn der Veranstaltung: 04.11.2016 - 18:00
  • Ende der Veranstaltung: 04.11.2016 - 20:00

Ort der Veranstaltung: Galerie der Schader-Stiftung Goethestr. 1 64285 Darmstadt

Utopia

Eine Tagung im November 2016 zur Diskussion von Utopien im Dreiklang von Religion, Macht und Gesellschaft

  • Beginn der Veranstaltung: 09.11.2016 - 15:00
  • Ende der Veranstaltung: 11.11.2016 - 11:45

Kulturelle Praktiken 4.0 – Verführung oder Selbstbestimmung? – Großer Konvent der Schader-Stiftung 2016

Bei der Jahrestagung des Großen Konvents der Schader-Stiftung am 18. November 2016 geht es darum, zentrale gesellschaftswissenschaftliche Herausforderungen zu benennen und daraus Themen für die Stiftungsarbeit abzuleiten.

  • Beginn der Veranstaltung: 18.11.2016 - 10:00
  • Ende der Veranstaltung: 18.11.2016 - 17:30

Ort der Veranstaltung: Schader-Forum Goethestraße 2 64285 Darmstadt

Der Stand der Netzwerkforschung

Die Tagung "Der Stand der Netzwerkforschung" am 5./6. Dezember 2016 in Darmstadt stellt Arbeiten und Anwendungen der Netzwerkforschung aus einem weiten Spektrum unterschiedlicher wissenschaftlicher Fächer und aus der Praxis vor.

  • Beginn der Veranstaltung: 05.12.2016 - 10:00
  • Ende der Veranstaltung: 06.12.2016 - 17:00

Ort der Veranstaltung: Schader-Forum Goethestr. 2 64285 Darmstadt

Utopie im Weltraum: Schwerelos und forschungsstark

Ein Call for Science Slam für gesellschafts- und geisteswissenschaftliche Disziplinen in Kooperation mit der European Space Agency (ESA), der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft, der Evangelischen Akademie Frankfurt und dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

  • Beginn der Veranstaltung: 14.12.2016 - 19:00
  • Ende der Veranstaltung: 14.12.2016 - 21:00

Ort der Veranstaltung: Schader-Forum Goethestr. 2 64285 Darmstadt

Menschenrechte als geschichtspolitischer Topos?

Die beiden Arbeitskreise Menschenrechte sowie Politik und Geschichte in der Deutschen Vereinigung für Politische Wissenschaft (DVPW) werden am 15. und 16. Dezember 2016 in Darmstadt zusammen mit der Schader-Stiftung eine gemeinsame Tagung mit dem Titel „Menschenrechte als geschichtspolitischer Topos?“ abhalten. Ziel der Veranstaltung ist es, das skizzierte Problemfeld ausgehend von zentralen Fakten und griffigen Hypothesen zwischen Vertreterinnen und Vertretern von Wissenschaft, Politik und Praxis der historisch-politischen Bildung zu diskutieren, um so zu neuen Anregungen für alle Beteiligten zu kommen.

Wer Interesse hat, auf der Tagung die eigenen Thesen zu präsentieren, schicke bitte bis zum 10. Juni 2016 ein
Abstract (zum Call for Papers).

  • Beginn der Veranstaltung: 15.12.2016 - 10:00
  • Ende der Veranstaltung: 16.12.2016 - 14:00

Ort der Veranstaltung: Schader-Forum Goethestr. 2 64287 Darmstadt

Film/Vortrag „be a better being“

Das interdisziplinäre Projekt der Jungen Akademie „be a better being“ bringt durch einen internationalen Filmwettbewerb und einen begleitenden Blog Wissenschaft und Film in einen Austausch. Die Projektleiterin Evelyn Runge präsentiert eine Auswahl der eingereichten Filme, die sich alle mit dem Wunsch nach menschlicher Selbstoptimierung beschäftigen. 

  • Beginn der Veranstaltung: 16.12.2016 - 18:00
  • Ende der Veranstaltung: 16.12.2016 - 20:00

Ort der Veranstaltung: Galerie der Schader-Stiftung Goethestr. 1 64285 Darmastadt

Künstlergespräch mit Hannes Wiedemann in der Galerie der Schader-Stiftung

Klaus-D. Pohl im Gespräch mit Hannes Wiedemann – Rahmenprogramm der Ausstellung „Human Upgrade“ in der Galerie der Schader-Stiftung

  • Beginn der Veranstaltung: 13.01.2017 - 18:00
  • Ende der Veranstaltung: 13.01.2017 - 20:00

Ort der Veranstaltung: Galerie der Schader-Stiftung Goethestr. 1 64285 Darmstadt

Leadership Communication – Communication Leadership?

Kommunikation als Führungsdisziplin in Organisationen ist das Thema der gemeinsamen Tagung von Schader-Stiftung und des Fachbereichs Media der Hochschule Darmstadt.

  • Beginn der Veranstaltung: 19.01.2017 - 10:30
  • Ende der Veranstaltung: 19.01.2017 - 20:00

Ort der Veranstaltung: Schader-Forum Goethestr. 2 64285 Darmstadt

Inter - Multi - Trans. Wissenschaftsförderung und disziplinäre Grenzüberschreitungen

Vom 31. Januar bis 2. Februar 2017 ist die Schader-Stiftung Gastgeberin für den Arbeitskreis Wissenschaft und Forschung des Bundesverbands Deutscher Stiftungen. Thema ist die Trans-, Inter- und Multidisziplinarität in der Wissenschaftsförderung.

  • Beginn der Veranstaltung: 31.01.2017 - 18:00
  • Ende der Veranstaltung: 01.02.2017 - 16:00

Ort der Veranstaltung: Schader-Forum Goethestr. 2 64285 Darmstadt

War die Zukunft früher besser? Akademische und außerakademische Berufsperspektiven in den Geistes- und Gesellschaftswissenschaften

Wie steht es um diejenigen, die in Geistes- oder Gesellschaftswissenschaften einen Studienabschluss gemacht haben, promovieren oder in Richtung einer Habilitation marschieren? Wie ist deren Situation? Welche Auswirkung haben die universitären Strukturen auf ihre Lage? Wie sieht das akademische Arbeitsverhältnis aus? Wie gehen die jungen Menschen mit dem Wunsch nach Hochschulkarriere einerseits und dem Bedürfnis nach Planungssicherheit andererseits um? Und wie steht es um außeruniversitäre Karrierewege?

  • Beginn der Veranstaltung: 09.02.2017 - 10:00
  • Ende der Veranstaltung: 10.02.2017 - 16:30

Ort der Veranstaltung: Schader-Stiftung Goethestr. 2 64285 Darmstadt

Film/Diskussion „Hearing Colors“

Der britische Künstler Neil Harbisson, von Geburt an farbenblind, gilt als erster staatlich anerkannter Cyborg. Der Kurzfilm von Greg Brunkalla gibt Einblicke in das Leben von Harbisson, der mit Hilfe eines „Eyeborgs“ in der Lage ist, Farben akustisch zu interpretieren. Im Anschluss an der Filmvorführung spricht Klaus-D. Pohl mit der Soziologin Greta Wagner von der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

  • Beginn der Veranstaltung: 03.03.2017 - 18:00
  • Ende der Veranstaltung: 03.03.2017 - 20:00

Ort der Veranstaltung: Galerie der Schader-Stiftung Goethestr. 1 64285 Darmstadt

Sommercamp 2017 – Sicher in der Stadt

In Städten trägt kulturelle, religiöse, lebensanschauliche und demographische Vielfalt zur Stadtatmosphäre bei. Für das Ausleben der Vielfalt kommt öffentlichen Plätzen eine ebenso wichtige Rolle wie Nachbarschaften oder Quartierszusammenhängen zu. Sie können das städtische Zusammenleben erfrischen, beleben und verschönern. Aber Urbanität birgt auch Konflikte, Unsicherheitsgefühle und Ängste.

  • Beginn der Veranstaltung: 10.08.2017 - 09:00
  • Ende der Veranstaltung: 13.08.2017 - 16:00

Ort der Veranstaltung: Schader-Stiftung Goethestr. 2 64285 Darmstadt